Aikido / Aikikai Münster
verantwortlich: Nani Tubbesing

Aikido ist eine reine Selbstverteidigung, die aus verschiedenen waffenlosen und waffenführenden Kampfkünsten entwickelt wurde. Bei dieser besonders elegant anmutenden Kampfkunst sind kreisförmige Ausweichbewegung des Abwehrenden charakteristisch.
Er versucht, Energie und Schwung des Angreifers für sich zu nutzen und beides über Zentripedal- und Zentrifugalkräfte wieder gegen diesen umzulenken.

Aikido kann sich jedem Menschen erschließen und stellt keine besonderen Voraussetzungen, weder in Bezug auf das Alter, Geschlecht, noch auf sportliche Vorerfahrungen.

Geübt wird im partnerschaftlichen Rollenspiel Angreifer/Verteidiger.
Das Training beinhaltet Übungen zur Beweglichkeit, zur Kondition, die Fallschule sowie das Erlernen verschiedener Aikido-Techniken.

Trainiert wird im Dojo (Übungshalle) des Aikikai Münster e.V.,  auf einem 160 qm großen Schwingboden mit einer stoffbezogenen Mattenfläche.  

Voraussetzungen: Keine Voraussetzungen für das Anfänger-Training. Teilnehmer mit zwei Semestern Trainingserfahrung können sich für das Fortgeschrittenen-Training anmelden.

Mitzubringen: Bequeme Sportkleidung, eine lange Trainingshose ist sinnvoll (trainiert wird barfuß).

 

Ansprechpartner: Tobias Frank

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
201101A/FMo19:00-20:30AiMS15.10.-03.02.Tobias Frank
9/ 17/ 25/ 33 €
9 EUR
für Studierende

17 EUR
für Beschäftigte

25 EUR
für Alumni

33 EUR
für Gäste
201102A/FMi20:00-21:30AiMS15.10.-03.02.Tobias Frank
9/ 17/ 25/ 33 €
9 EUR
für Studierende

17 EUR
für Beschäftigte

25 EUR
für Alumni

33 EUR
für Gäste