Breakdance
verantwortlich: Nani Tubbesing

Breakdance-  Breaking oder BBoying- ist eine Mischung aus Funkschritten, schnellen Bodenelementen sowie akrobatischen Bewegungen.
 


Der Tanz entstand Mitte/Ende der 70er in der Bronx in New York.
Geprägt durch die dort herrschenden Verhältnisse, entstand die Tanzart als Ausdruck gegeneinander zu kämpfen und hat viele Einflüsse aus verschiedenen Kampf- und alten Tanzstilen der 30er-60er Jahre.

Noch heute wird auf Breakdance-Events um den Sieg gebattlet.

Achtung: Der Kurs richtet sich vor allem an Fortgeschrittene, bzw. Anfänger mit Vorkenntnissen im Breaking. Anfänger ohne Vorkenntnisse haben die Möglichkeit, beim ersten Kurstermin eine Einführung ins Breaking zu erhalten. Danach können sie zusammen mit den Fortgeschrittenen am freien Training teilnehmen.

Voraussetzungen: Vorkenntnisse im Breakdance.

Mitzubringen: Bequeme lange Hose, T-Shirt und rutschfeste Schuhe.

Obfrau: Anna-Lena Hanke, Fon 0176 322 64 391

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
303001A/FDi20:00-21:30SZ R 10109.05.-30.07.Anna-Lena Hanke, Bruno De Carvalho
45/ 60/ 75/ 90 €
45 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

75 EUR
für Alumni

90 EUR
für Gäste