Kanu | Eskimotieren/Rollkurse
verantwortlich: Ingo Weiss

- ESKIMOTIERKURSE / ROLLKURSE -

(!!! Kurs und Anmeldung erst wieder im Sommersemester!!!)

 

 

Ihr wollt eure Sicherheit im Kajak steigern, unter Wasser den Durchblick behalten und eine sehr alte Selbstrettungstechnik der Inuit erlernen? Dann haben wir genau das richtige für euch! Bei den 5 Terminen (Mittwoch 20:15-21:30/22:15) der A/F-Kurse wird euch die Eskimorolle anhand einer methodischen Reihe vermittelt, um euch auf Erfolgskurs zu bringen. Damit jeder auf seine Kosten kommt, werden wir selbstverständlich den Inhalt der einzelnen Termine an die jeweiligen Teilnehmer anpassen. Den Schwerpunkt des Kurses legen wir auf die Paddelhangrolle. Diese ist in jeder Situation, aber besonders im Wildwasser anwendbar. Je nach Können und Interesse bringen wir euch aber auch verschiedene Varianten der Eskimorolle bei, denn unterschiedliche Situationen erfordern durchaus unterschiedliche Rettungstechniken. So kann es durchaus sinnvoll sein die Handrolle zu beherrschen, um auch ohne Paddel das Boot im Falle einer Kenterung nicht verlassen zu müssen. 
Die Fortgeschrittenen können diesen Kurs kann entweder nutzen um die erlernte Rolle zu verbessern, zu verinnerlichen oder aber auch um neue Rolltechniken zu erlernen. Wir werden auch Übungen zeigen, die einigen Bedingungen bei einer Kenterung im Wildwasser nahe kommen. Eine sicher beherrschte Rolle im Lehrschwimmbecken muss nicht zwangsläufig auch im Wildwasser gelingen. Das Wasser ist kälter, ihr kentert unvorbereitet, die Strömung hindert euch die Rolle auszuführen und das bewegte Wasser erschwert euch die Orientierung und Sicht. Dieser Kurs soll euch auch auf Situationen im Wildwasser vorbereiten und Sicherheit vermitteln.
Wir freuen uns, den Kurs nun mit zwei erfahrenen Teamern begleiten zu können, um eine noch bessere, individuellere und erfolgversprechendere Übungsreihe mit euch durchführen zu können.
Unser erfahrenes Kanuteam freut sich auf euch!

Termine:

die genauen Termine werden im jeweiligen Semester bekannt gegeben

Voraussetzungen: Schwimmfähigkeit.

Mitzubringen: Badekleidung, eventuell ein Thermohemd, da wir lange im Wasser stehen werden, wenn vorhanden und benötigt, eine Nasenklammer, eventuell eine Taucherbrille für bessere Sicht und  zum Schutz vor eindringendem Wasser in die Nase, Duschzeug.

Treffpunkt: Treffpunkt ist beim ersten Termin der Eingangsbereich der Universitätssporthalle am Horstmarer Landweg. Bitte seid ein paar Minuten früher da, damit wir gemeinsam um 20:15 zu den Umkleidekabinen gehen können. Bei Verspätungen kommt bitte direkt zum Lehrschwimmbecken (eine Treppe hoch, dann rechts und sofort links in die Umkleidekabinen. Das LSB liegt auf der anderen Seite der Umkleiden).

Ansprechpartner: Stefan Penning