Rennrad | Mallorca
verantwortlich:

RENNRADFAHREN AUF MALLORCA

Im Frühjahr 2020 geht es für acht ganze Rennradtage auf die Radsportinsel Mallorca.

Von Palma aus werden unterschiedliche Tagestouren gefahren, in denen Kilometer und Höhenmeter gesammelt werden und die herrliche Insel erkundet wird. In den ersten drei Tagen fahren wir eher flache Etappen: Touren in den Süd-Osten nach Sa Rapida oder in die Mitte der Insel nach Sineu oder Petra. Die "Schauinsland-Runde" bringt uns auf den Randa und San Salvador, wo es nach anstrengenden Anstiegen großartige Rundblicke über die Insel gibt.

Nach einem Ruhetag geht es dann an Bergklassiker wie Valldemossa, Sóller, Lluc, Polenca oder Orient.

Grundsätzlich fahren wir in Gruppen, die wir nach euren konditionellen Voraussetzungen einteilen.

Wir legen Wert auf gesundes Radfahren: Inhalte wie die knie- und rückenschonende, individuelle Sitzposition auf dem Rad, spezielles Ausgleichstraining, Trainingssteuerung und Belastungsdosierung, Anpassung an regelmäßiges moderates Ausdauertraining und richtige Ernährung werden vermittelt. Sicheres Fahren in der Gruppe, Zeichen und verschiedene Aufgaben, je nach Position in der Gruppe, werden besprochen und trainiert.

Auch Tourenplanung, gesunde Ernährung und Fahrtechnik sind Themen mit denen wir uns während und nach den Touren befassen. Der Fahrspaß in der Gruppe und gemeinsame Kilometer kommen dabei sicher nicht zu kurz!

Trainingskilometer oder ausdauerorientiertes Training im Winter sind sehr wichtig, hilfreich und steigern den Genuss bei unseren Touren!

Voraussetzungen:

Sicheres Rennrad-Fahren in der Gruppe. Dazu machen wir im Frühjahr einige gemeinsame Ausfahrten und ein Sicherheitstraining.

Leistungen:

- Hin- und Rückflug, optimale Flugzeiten, Rail and Fly, Transfers auf Mallorca

- Unterkunft mit Halbpension im Doppelzimmer

- Leihräder, inkl. Versicherung

- Geführte Rennradtouren in kleinen Gruppen mit ortskundigen Guides vom Hochschulsport

Wir raten dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Ansprechpartner: Jörg Verhoeven