Tango Argentino
verantwortlich: Nani Tubbesing

 

Tango Argentino

 

Tango Argentino ist mehr als nur ein Tanz – er ist Bewegung, Freude und Improvisation! Beim Tango wird die Musik von den Tänzern spontan interpretiert und jeder Schritt wird einzeln geführt. So ist es möglich, die Stimmung des Momentes, die Umarmung des Tanzens und das eigene Gefühl in den Tanz zu integrieren und jeden Tango einzigartig werden zu lassen!

In diesem Ferienkurs „Tango Argentino“ für fortgeschrittene Anfänger werden die Grundlagen und wichtigsten Elemente des Tanzes vermittelt. Das Angebot richtet sich an Tänzer, die bereits einen A-Kurs besucht haben und ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

 

Salvatore Christian Vaccaro hat eine fast 20-jährige Tanzerfahrung mit beinahe jährlichem Aufenthalt in Buenos Aires und einer vollständigen tänzerischen Ausbildung, von argentinischen Folkloretänzen über den Tango Milonguero bis hin zum Tango Nuevo. 

Pia Marei Hauser hatte als professionelle Flötistin schon früh Kontakt mit der Tango-Musik, deren Melancholie und Expressivität sie schließlich auch zum Tanz selbst geführt hat.


Ihr könnt euch auch für diesen Kurs anmelden, wenn ihr (noch) keinen Tanzpartner habt. Die Paare finden sich direkt im Kurs oder ihr könnt vorher auf der Facebook-Seite „HSP Tango (Argentino) Münster“ .

Wir freuen uns auf Euch.

 

Ansprechpartnerin: Pia Hauser