Tanzimprovisation
verantwortlich: Tubbesing, Nani

Tanzimprovisation

Hier kannst du improvisieren und tanzen was das Zeug hält.

Yoga, New Dance und Capoeira werden Thema im anfänglichen Warm Up sein und uns helfen den Körper intensiv wahr zunehmen. Techniken besonders aus dem Bereich Contemporary / Capoeira werden dir vermittelt, damit sie dann später als Fundus in deinem eigenen Tanz für neue Bewegungen genutzt werden können.

Nach dem Warm-Up geht es in die freie tänzerische Improvisation. Du bekommst Impulse über die Anleitung oder auch durch die Übungen selber und entscheidest, ob du sie annehmen möchtest oder lieber einen anderen Weg wählen magst, um in deinen eigenen Tanz zu finden.
Ein Ziel ist es alte Bewegungsmuster zu stärken und/oder neue zu entdecken.

Das größte Ziel hinter allem ist – die Freude am Tanzen selber- deinen eigenen Tanz zu tanzen, ganz individuell so wie du bist- alleine für dich oder mit den anderen zusammen.

Über den Hochschulsport kannst du auch den Kurs Tanztheater belegen. Tanzimprovisation und Tanztheater haben beide das Thema Improvisation als Grundlage- der Fokus beim Tanztheater liegt eher auf der tänzerischen, szenischen Umsetzung –der Fokus bei der Tanzimprovisation liegt auf dem freien, individuellen Tanz.

Der Kurs findet in Kooperation mit dem Capoeira-Kunst, Kultur, Capoeira e.V. statt.

Voraussetzungen: Keine.

Mitzubringen: Lockere Sportbekleidung.

 

Obfrau: Iris Schmidt, Tel.: 0152/21907284

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
306001A/FDo18:00-20:00AG GR26.08.-13.10.Iris Schmidt
20/ 25/ 40/ 55 €
20 EUR
für Studierende

25 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Alumni

55 EUR
für Gäste