Floorball
verantwortlich: Nani Tubbesing

Floorball ist eine Sportart, die ihren Ursprung in Schweden hat und in ganz Skandinavien, Tschechien und der Schweiz als Innebandy und Salibandy sehr populär ist.

Auch in Deutschland wird die Sportart immer bekannter. Floorball ist eine Hallenvariante des Hockeys, die für die AnfängerInnen in 4er Teams auf eine Hallenbreite gespielt wird.

Die technischen Voraussetzungen sind gering, das Regelwerk ist sehr übersichtlich und AnfängerInnen schnell integriert. Floorball ist ein Spiel ohne Körpereinsatz, das sich gut für gemischte Mannschaften und somit auch für Frauen eignet.

Die Fortgeschrittenen spielen die Kleinfeld- oder Großfeldvariante mit Torwart auf einem etwas größeren Feld.


Voraussetzungen:

A-Kurs: Keine Vorkenntnisse oder geringe Kenntnisse aus Vorsemestern.
F-Kurs: Kenntnisse im Kleinfeld und Großfeld, ambitionierte Anfänger aus den Vorsemestern (im Zweifel nach Absprache mit dem Obmann).

Mitzubringen: Sportbekleidung, Hallenschuhe. Ausrüstung wie Schläger und Bälle werden gestellt.

Obmann: Philipp Mertens, Tel.: 0176/82182819

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
406001ADo18:00-19:30BSH13.02.-08.04.Jonas Rademakers, Philipp Mertens
7,50/ 22,50/ 37,50/ 52,50 €
7,50 EUR
für Studierende

22,50 EUR
für Beschäftigte

37,50 EUR
für Alumni

52,50 EUR
für Gäste
406002FSo19:00-21:00BSH13.02.-08.04.Jonas Rademakers, Janis Römermann
7,50/ 22,50/ 37,50/ 52,50 €
7,50 EUR
für Studierende

22,50 EUR
für Beschäftigte

37,50 EUR
für Alumni

52,50 EUR
für Gäste