Tischtennis
verantwortlich: Nani Tubbesing

Tischtennis ist eine der schnellsten Rückschlagsportarten der Welt und der große Vorteil ist: Jeder hatte schon mal einen Schläger in der Hand und hat auf dem Schulhof oder der hauseigenen Platte im Keller gespielt. Immer dienstags und donnerstags besteht die Möglichkeit, andere Spieler im Rahmen einer freien Spielgruppe zu treffen und zu spielen. Das Spielniveau ist hierbei durchaus gemischt. Vom Anfänger bis zum Profispieler ist jeder herzlich willkommen.

Die Trainingsgruppe am Mittwoch richtet sich vor allem an Anfänger, die sich durch systematisches Training verbessern wollen.

 

Kooperationsangebot AG / mit Sportwissenschaft:

Hierbei handelt es sich um ein Kooperationsangebot mit der Sportwissenschaft. Die Kursleitung (AG-Kraft) betreut in diesem Angebot die Sportstudierenden, die für ihre Praxisprüfungen lernen und die Hochschulsportteilnehmenden.

In der Tischtennis-AG wird Techniktraining und ein Rotationsorientiertes Tischtennis ( Erzeugung von Spin/Rotation ) größtenteils für  Anfänger im Vordergrund stehen. Zum Schluss jeder Stunde kann das Erlernte in einem freien Spiel ausprobiert bzw. Spielnahe Übungsformen erprobt werden. 

 

Vorraussetzungen: Keine.
Mitzubringen: Sportkleidung, Hallenschuhe, Bälle und Schläger.

Wettkampf: Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung zu den Deutschen Hochschulmeisterschaften gibt es bei den Obleuten.
 

 

Obmänner: Hans Wennemar & Joachim Schneider

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
422001SG A/FDi
Do
20:00-22:30
20:00-22:30
SCH SH
SCH SH
16.04.-22.07.Florian Neuber, Florian Frentz
15/ 24/ 33/ 42 €
15 EUR
für Studierende

24 EUR
für Beschäftigte

33 EUR
für Alumni

42 EUR
für Gäste
422002AG / mit SportwissenschaftMi12:00-14:00SCH SH16.04.-22.07.Leon Laakmann
9/ 18/ 27/ 36 €
9 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte

27 EUR
für Alumni

36 EUR
für Gäste