Lacrosse
verantwortlich: Nani Tubbesing

Speed Lacrosse ist ein schneller, laufintensiver Mannschaftssport, der auf Hallen- und Feldlacrosse aufbaut. Ziel des Spiels ist es, mit Hilfe eines Schlägers mit Netztasche einen Ball in das Tor des gegnerischen Teams zu befördern. Gespielt wird 3 gegen 3 auf kleinem Feld.
Speed Lacrosse vereint Elemente vieler anderer Sportarten wie Basketball, Handball, Hockey und Tennis. Neben Ausdauer und Technik kommt es bei Speed Lacrosse vor allem auf Teamwork an.

Um den Einstieg zu erleichtern, wird bei Speed Lacrosse auf harten Körperkontakt und Schutzausrüstung verzichtet. Außerdem spielen Damen und Herren zusammen.
Das Ziel des Ferienprogramms besteht darin, die technischen und taktischen Grundlagen des Sports zu vermitteln, wobei die spielerische Komponente dabei nicht zu kurz kommen wird.

Wenn ihr Lust habt, eine neue Sportart auszuprobieren und neue Leute kennenzulernen, dann meldet euch an.

Mitzubringen sind: Sportbekleidung, Hallenschuhe

 

Obmann Herren: Arne Meiners

Obfrau Damen: Hanne Grießmann

 

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
415001A/F SpeedDi
Di
16:30-18:00
16:30-18:00
BSH 2
BSH 3
13.02.-08.04.Anna-Wiebke Meyer
10/ 25/ 40/ 55 €
10 EUR
für Studierende

25 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Alumni

55 EUR
für Gäste