Lacrosse
verantwortlich: Tubbesing, Nani

Lacrosse gilt als die schnellste Mannschaftssportart der Welt. Einst von den Ureinwohnern der Ostküste Nordamerikas als spirituelles Spiel erfunden, verbreitet sich die Sportart von dort aus immer mehr über den ganzen Globus. Ziel des Spiels ist es, mit Hilfe eines Schlägers (engl. Stick), an der sich eine Netztasche befindet, einen Ball in das gegnerische Tor zu befördern.

Herrenlacrosse ist ein Vollkörperkontaktsport und beinhaltet Elemente vieler verschiedener Sportarten wie American Football, Eishockey, Basketball und Fußball. Als Schutz dienen Helme, Handschuhe und andere Protektoren (Ausrüstung wird vom HSP zur Verfügung gestellt). Die Damenvariante ist nicht so körperbetont, weshalb hier fast komplett auf Schutzkleidung verzichtet werden kann.

Hier ein paar Links für einen ersten Einblick:

Damen: https://www.youtube.com/watch?v=GWCmeJEY8dQ&t=4s

Herren: https://www.youtube.com/watch?v=JENd56kSLgY

Anfängerkurs: Ziel der Anfängerkurse ist die technischen Grundlagen des Sports (passen, fangen, schießen, usw.) zu vermitteln. Die spielerische Komponente kommt dabei aber nicht zu kurz.

Obmann Herren: Sören Danielsmeyer

Obfrau Damen: Katharina Förster

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
415001A/F MännerMo
Mo
16:30-18:00
16:30-18:00
PL 1
MZP
14.10.-02.02.Chris Webborn, Sören Danielsmeyer
15/ 30/ 45/ 60 €
15 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

45 EUR
für Alumni

60 EUR
für Gäste
415002A/F FrauenFr
Fr
16:30-18:00
16:30-18:00
PL 1
MZP
14.10.-02.02.Chris Webborn, Sophia Gabriel
15/ 30/ 45/ 60 €
15 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

45 EUR
für Alumni

60 EUR
für Gäste