Karate
verantwortlich: Nani Tubbesing

Wir lehren traditionelles aus Japan kommendes Shotokan-Karate, dass sich durch Jahrhunderte hinweg bewährt hat und zu den waffenlosen Kampfkünsten zählt.
Das ganzheitliche Training steigert Kraft, Schnelligkeit, Gelenkigkeit, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit. In aufbauenden Einzel- und Partnerübungen werden mit Stoß-, Schlag-, Tritt- und Blocktechniken die Grundlagen für Verteidigung und Angriff erworben.

Ziel ist einerseits die Bündelung der vorhandenen körpereigenen Energien, um eine größtmögliche Wirksamkeit der eingesetzten Techniken zu erreichen.
Andererseits bietet der Respekt vor der eigenen Gesundheit und derjenigen der Trainingspartner das Bemühen um eine größtmögliche Kontrolle über das eigene Tun. So werden Angriffe unmittelbar vor dem Körper der/s Gegnerin/s gestoppt.

Regelmäßiges Karate-Training kann die Entwicklung von Willenskraft und Persönlichkeit fördern.

Voraussetzungen: TeilnehmerInnen mit und ohne Vorkenntnisse sind bei uns herzlich willkommen.
TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen, die bisher noch nicht bei uns trainiert haben, werden darum gebeten, im ersten Training einen Nachweis über ihren Kyu-Grad mitzunehmen und dem Trainer vorzuzeigen.

Shotokan ist eine der am weitesten verbreiteten Stilrichtungen im Karate-Do. Anerkannte Gürtelprüfungen sind regelmäßig möglich.

FA-Kurs:

9. - 6. Kyu

F-Kurs:

5. Kyu - Dan

Mitzubringen: AnfängerInnen: normale Sportbekleidung, Sportschuhe werden nicht benötigt.

Ansprechpartner: Stefan Langehenke 


 

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
214001FAMi
Fr
18:30-20:00
19:00-20:30
FL SH
SZ R 112
13.02.-08.04.Wolfgang Petrovic, Simon Gausebeck
15/ 30/ 45/ 60 €
15 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

45 EUR
für Alumni

60 EUR
für Gäste
214002FMo
Fr
20:30-22:00
20:30-22:00
FL GR
SZ R 112
13.02.-08.04.Stefan Dedeck, Simon Gausebeck
13/ 27/ 42/ 57 €
13 EUR
für Studierende

27 EUR
für Beschäftigte

42 EUR
für Alumni

57 EUR
für Gäste